Zahnarztpraxis  Dr. Saatjohann   Dr. Greive   J. Saatjohann    Münsterstr. 5  48612 Horstmar   Tel. 02558 627

 

 

Welche Füllung in welchen Zahn ?

 

Die gesetzlichen Krankenkassen bezahlen für die Backenzähne nur Amalgamfüllungen. Je nach Lage und Größe eines Zahndefektes gibt es aber auch die Möglichkeit, Füllungen aus Composit, Keramik oder Gold herzustellen. Gerne stellen wir ihnen die Vor - und Nachteile der einzelnen Möglichkeiten, auch bezüglich der Kosten, dar.

 

 

Wie werden meine Zähne wieder heller ?

 

Bei jedem Menschen werden die Zähne im Laufe des Lebens dunkler. Eine Aufhellung einzelner ( internes Bleaching ) oder aller Zähne ( in-office Bleaching / Home Bleaching ) ist jederzeit, gesundheitlich unbedenklich möglich. Die verschiedenen Techniken und Materialien werden von uns mit jedem Patienten besprochen und auf seine Wünsche abgestimmt.

 

 

Wie kann ich Karies  vermeiden ?

 

Zur Kariesvermeidung sollte erst das individuelle Kariesrisiko ( u.a. durch einen Speicheltest ) bestimmt  werden. Darauf basierend kann für jeden Patienten eine persönliche Empfehlung erarbeitet werden, was für ihn ( neben der richtigen Pflege ) speziell sinnvoll ist zur Kariesrisiko-Minimierung.

 

 

Können Kopf und/ oder Nackenschmerzen von den Zähnen kommen ?

 

Ja, aber nicht immer. An Hand von verschiedenen Untersuchungsmethoden können wir feststellen, ob die Möglichkeit besteht, daß  ein Patient an einer Cranio-mandibulären Dysfunktion ( Erkrankung des Kiefergelenks und seiner beeinflussenden Muskulatur ) erkrankt ist. Diese kann Auswirkungen auf die gesamte Körperstatik haben ( vom Kopf bis zum Fuß ).

 

Einen CMD -Selbsttest finden sie hier

 

siehe auch: Körper und Zähne -

ein sensibles System

 

 

 

Was kann mein Lächeln verschönern ?

 

Nicht jeder hat von Natur aus perfekt stehende Zähne. Hier gibt es auch ohne aufwendige kieferorthopädische ( Klammern , Bracketts ) oder prothetische ( Kronen , Facetten ) die Möglichkeit, mit geringen Aufwand überraschend positive Veränderungen zu erzielen.

 

 

Was tun, wenn ein oder mehrere Zähne fehlen ?

 

Je nachdem an welcher Stelle der Zahn / die Zähne fehlt ( fehlen ) erfolgt für jeden Patienten ein Rat  ob er überhaupt ersetzt werden muß , wenn ja ob Implantat, Brücke oder Prothese die sinnvollste Lösung ist.  Des weiteren erhält jeder Patient einen kompletten Kostenüberblick der verschieden Alternativen - auf Wunsch auch Auslands- Zahnersatz , reine Kassenleistung bis hin zu hochwertigen individuell

gestalteten vollkeramischen Brücken .

 

siehe auch: Zahnersatz-spezial.de

 

 

Wie halte ich mein Zahnfleisch gesund ?

 

fast 90 % aller über 40-jährigen Deutschen leiden an Parodontitis

( Zahnfleischerkrankung ).  Diese Erkrankung ist nur durch ein individuelles Betreuungsprogramm heilbar und dauerhaft beherrschbar. Hierzu gehören unter anderem die professionelle Zahnreinigung und spezielle Bakterientests ( z.B. Parocheck ).

 

Einen Selbsttest ob sie eine Neigung zu Zahnfleischerkrankung haben , finden sie hier: Test